Taschengeld Urlaubsbudget

Wie viel Taschengeld brauche ich am Ballermann

Über die Hälfte der befragten Urlauber gaben an, mit € 75,- bis € 100,- pro Urlaubstag am Ballermann super auskommen zu können.

Um sich die Discos am Ballermann, Essen, Strandliege, Sonnenbrille und Drinks leisten zu können seien € 100,- ein korrektes Tagesbudget. Bei diesem Betrag muss nicht auf all zu viel verzichtet werden. Natürlich ist Urlaub auch mit Kosten verbunden.

Doch bedenkt man, dass hier am Ballermann kostenlos bis zu 5 Liveauftritte an einem Tag erlebt werden können, ist es schon wieder recht günstig.

Wie viel Taschengeld brauche ich am Ballermann?

Mittlerweile ist der Eintritt in die Discos am Ballermann kostenlos, dennoch reicht ein schmaler Geldbeutel leider nicht mehr. Ein Liter Bier kostet z.B. im Megapark stolze € 13,80, doch selten ist auch tatsächlich ein Liter Bier im Glas.

Verpflegung bekommt man in den Supermärkten wie Eroski oder Mercadona. Die Preise sind ähnlich wie in deutschen Supermärkten, jedoch sind regionale Produkte meist billiger! Deutsche Produkte die importiert werden müssen, sind recht teuer und nicht gut fürs Taschengeld!

Fun-Sport wie JetSki oder Quadtouren sind leider kein so billiger Zeitvertreib, aber der Fun Faktor entschädigt dafür.

Wer außerdem noch auf so kleine Späße wie Hütchenspielen, Obst am Strand kaufen oder sich nachts von den Klaunutten ausrauben lassen verzichtet, kommt auch mit 75 Euro ziemlich gut rum.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok