Zweite Linie am Ballermann mit neuem Asphalt

Zweite Linie am Ballermann mit neuem Asphalt

Das Ende der Buckelpiste in der zweiten Linie am Ballermann auf Mallorca ist gesichert. Mit insgesamt € 635.000,- aus den Einnahmen der Touristensteuer, saniert die Stadt Palma nun endlich die Calle Marbella bzw. Teile der Calle Llaut.

Der Straßenabschnitt zwischen Ballermann 11 bzw. Hotel Negresco bis zum Hotel Playa Golf bzw. Ballermann 6 bekommt aktuell einen neuen Straßenbelag. Statt den bisherigen Pflastersteinen wird dort künftig eine asphaltierte Straße verlaufen.

Besonders die Bus- und Taxifahrer, welche recht häufig auf diesen Straßen zirkulierten, freuen sich über diese Investition.

Der Teil vom Hotel Negresco bis kurz vor das Hotel Acapulco ist bereits fertig.

neuer asphalt am ballermann (1)
neuer asphalt am ballermann (2)
neuer asphalt am ballermann (3)
neuer asphalt am ballermann (4)
neuer asphalt am ballermann (5)
neuer asphalt am ballermann (6)
neuer asphalt am ballermann (7)
neuer asphalt am ballermann (8)

Arbeiten kommen gut voran

Mallorca Urlaubern an der Playa de Palma wird der neue Straßenbelag ebenfalls entgegenkommen. Die alten Pflastersteine boten immer mehr Stolperfallen und sorgten durch die Beschaffenheit für einen hohen Geräuschpegel.

Durch den neuen Asphalt in der zweiten Linie sind nun auch die Geräusche der vorbeifahrenden Autos bzw. Busse erheblich verringert worden.

Bis Ostern sollen die Arbeiten, welche sich offenbar bis zum Hotel Playa Golf erstrecken werden, beendet sein.

Nach vielen Versprechen aus dem Rathaus, wofür man die Millionen der Touristensteuer verwenden will, sieht man nun auch endlich ein Ergebnis.

Termine am Ballermann

12. Nov. - Markt in El Arenal
12. Nov. - Tapas & Paellas
13. Nov. - Pulled Beef & Pork

Ballermann Kalender

November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok