Playa S`Amarador Mallorca

Playa S´Amarador

Playa S’Amarador ist ein feinsandiger Strand mit wenig Neigung und einer üppigen Vegetation. Als einer der wenigen Strände auf Mallorca hat die Playa S`Amarador noch natürliche Dünen.

Mitten in einem großen Naturschutzgebiet gelegen, gehört die Playa S´Amarador zu den schönsten Stränden auf Mallorca.

Die wahre Pracht und Schönheit dieses Sandstrandes und der intakten Natur lässt sich am Besten in der Nebensaison bestaunen. 

Von der Cala Mondrago ca. 500m entfernt, liegt die Playa S´Amarador sehr idyllisch und ist über einen Weg entlang des Meeres erreichbar.

Weißer Sand, klares Wasser und Ruhe

Playa S´Amarador liegt offen zum türkisfarbenen Meer und bietet schon einen entspannenden Anblick. Hier findet man ganz sicher seine Ruhe, da die vielen Familien aus den umliegenden Hotels meist nicht soweit laufen.

Dieser wunderschöne Strand wird weniger aufgesucht als seine Nachbarin Cala Mondrago, da er über weniger touristische Dienstleistungsangebote verfügt und man nicht mit dem Touristenzug von Cala d’Or hierher kommen kann.

In den Sommermonaten Juli und August ist der Strand dennoch sehr gut besucht und es ist schwer einen Platz zu finden.

Playa S´Amarador Strandinfo

Länge: ca. 150m

Breite: 50m

Parkplatz: öffentlich

Strandliege: gegen Gebühr

Gastronomie: Kiosk

Sportmöglichkeiten: Schnorcheln

Kinder: ja

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok