Wetter auf Mallorca spielt verrückt

Wetter auf Mallorca spielt verrückt

Mallorca bedeutet eigentlich Sonne, Strand und Sommer! Doch im Jahr 2018 ist davon bisher kaum etwas zu spüren bzw. zu sehen gewesen. Kaum jemand kann sich an eine ähnlich miese Wettersituation über einen so langen Zeitraum erinnern.

Auch der Mai scheint erst mal keinerlei Besserung ins Wetter auf Mallorca zu bringen. Ganz im Gegenteil, es wird noch schlechter.

Der spanische Wetterdienst meldet für heute sogar Schneefälle in den Höhenlagen über 1400m!

Mallorca Wetter für die kommende Woche

Für den 1. Mai sind an der Playa de Palma und dem Ballermann frostige Temperaturen von 12 Grad vorhergesagt, was eher einem Tag im Januar entspricht. Im Laufe der Woche soll das Thermometer bei 24 Grad auf die Bremse treten und nicht weiter steigen!

Das Wetter auf Mallorca gibt es auch live in den Wettercams der Playa de Palma.

Laut dem Wetterdienst ist das Regenrisiko auf Mallorca für die gesamte Woche sehr hoch. Auch aktuell ist der Himmel bewölkt und eine frische Brise weht spürbar durch die Playa de Palma. Erster Donner war in El Arenal ebenfalls schon zu hören. Einzelne Hagelkörner schaffen es ebenfalls bis zum Boden.

Ein altes Sprichwort aus dem jahr 1896 sagt zwar „Hasta el cuarenta del mayo no te quites el sayo“, was bedeutet das man bis zum "40. Mai" noch eine leichte Jacke braucht. Doch aktuell reicht eine leichte Jacke nicht mehr aus.

Urlauber sollten auf alle Fälle herbstliche Garderobe einpacken und die Frühjahrs- bzw. Sommerkollektion besser zu Hause lassen. Regenfeste Jacken machen aktuell mehr Sinn als Badehose oder Bikini. Strandbesuche werden die nächsten Tage eher nicht auf dem Programm stehen.

  • Erstellt am .