So könnten die Spekulationen aufhören

So könnten die Spekulationen aufhören

Genau wie sich Ingo Wohlfeil um den Drogentest drückt, der sicher nicht negativ ausfallen würden, drückt sich der Megapark die Lizenz zu posten.

Jegliche Meldung bezüglich Problemen und Lizenzverweigerung durch das Rathaus wären mit diesem Posting eindrucksvoll und nachhaltig vom Tisch gefegt. Man könnte diese Lizenzen auch der befreundeten Presse zur Verfügung stellen, die das Ganze noch mit ein paar netten Zeilen ausschmückt.

Es passiert aber nichts!

Würde der Megapark diese Lizenz, die laut eigenen Aussagen völlig in Ordnung ist, posten oder veröffentlichen, wären endlich mal Fakten auf dem Tisch.

Doch diese Fakten will oder kann der Megapark nicht liefern!  

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok