malleBZ Logo

facebook Logo  Google+ Logo  Twitter Logo  Youtube Logo 

Razzia gegen gefälschte Waren in Arenal

Razzia gegen gefälschte Waren in Arenal

Eine große Operation der Guardia Civil zusammen mit der Policia Local gegen Markenpiraterie fand gestern an der Playa de Palma statt. In El Arenal wurden vom Ballermann 15 bis zum Ballermann Null insgesamt 27 Shops unter die Lupe genommen.

Die hauptsächlich von pakistanischen und indischen Betreibern geführten Läden in der 1. Meereslinie, wurden von Zollbeamten erfolgreich durchsucht. Es konnten einmal mehr mehrere hundert gefälschte Artikel sichergestellt werden.

Die betroffenen Läden am Ballermann wurden von den Polizeieinheiten bereits seit Wochen überwacht.

Gestern konnten dann hauptsächlich gefälschte Fussball Trikots von der spanischen Nationalmannschaft, Bayern München, Arsenal London, Real Madrid und dem FC Barcelona sichergestellt werden.

Ein Anwohner sagte den Beamten gegenüber, als er ein gefälschtes Neymar Trikot sah, wohl folgendes: „Egal ob echt oder gefälscht, aber ein Neymar Trikot von Barcelona kann nicht mehr sehr teuer sein!“

Die Kontrollen der Guardia Civil und der Policia Local dauerten bis in den späten Nachmittag.  

Die Ladenbesitzer sehen nun saftigen Geldstrafen entgegen, darüber hinaus wurde auch die Ware beschlagnahmt. Verhaftungen gab es bei der Operation gegen gefälschte Markenprodukte an der Playa de Palma bisher keine.