malleBZ Logo

facebook Logo  Google+ Logo  Twitter Logo  Youtube Logo 

Nino de Angelo wieder in Freiheit

Nino de Angelo wieder in Freiheit

Der bekannte Sänger Nino de Angelo wurde laut diverser Medienberichte gestern in Palma verhaftet. Beamte der Policia Nacional und Guardia Civil brachten den Schlagersänger danach ins Gerichtsgebäude nach Palma, wo kurze Zeit später der Haftbefehl wieder aufgehoben wurde.

Nino de Angelo konnte bereits gestern gegen späten Nachmittag das Gericht in Palma verlassen. Ein Bekannter holte ihn dort ab und schütze ihn auch gegen die lauernden Fotografen.

Was ganz genau vorgefallen ist, ist im Detail nicht bekannt.

Offenbar sollen Nino de Angelo und seine Lebensgefährtin in einem Hotel in Bendinat einen lautstarken Streit gehabt haben. Die Angestellten des Hotels riefen daraufhin die Guardia Civil. Diese traf ein und verhaftete Nino de Angelo sofort.

Laut den Berichten habe die Frau Prellungen im Nacken und Verletzungen im Gesicht.

Im Gericht angekommen sagte die Lebensgefährtin aber sie wolle und wollte nie eine Anzeige machen. Darüber hinaus verweigerte die Frau auch die angebotene medizinische Hilfe.

Nach mehreren Stunden im Verhör entließ der Richter Nino de Angelo auf freien Fuß.

Die Ermittlungen der Polizei gehen aber dennoch weiter.