malleBZ Logo

facebook Logo  Google+ Logo  Twitter Logo  Youtube Logo 

Gratis Livestream oder in die Disco gehen

Gratis Livestream oder in die Disco gehen

Im Urlaub am Ballermann steht der Besuch eines Liveauftritts bei vielen Spaßtouristen ganz weit oben auf der To-Do-Liste. In dieser Saison sind sogar alle Auftritte im Megapark kostenlos und nur im Oberbayern muss noch ein Mindestverzehr entrichtet werden. Für die doch eher überschaubare Qualität der Artisten würde viele Urlauber sowieso keinen Eintritt mehr bezahlen, was auch vollkommen verständlich ist.   

Neue Technologien und immer billiger werdende Datentarifen für Smartphones ersparen heute sogar den Discobesuch und man kann sich den Auftritt gemütlichst am Strand oder im Hotel ansehen. Dort kann man dann easy-freezy ein wirklich kühles Bierchen zischen und mit seinen Leuten feiern.

Man kann auch im Bierkönig bzw. Megapark sitzen bleiben und sich den Auftritt bei der Konkurrenz ansehen, ohne dort wirklich hingehen zu müssen. Ein Umstand der besonders die Bierkönig-Hardcores freut, die nun nicht mehr wegen Mickie Krause in den verhassten Megapark rennen müssen und sich den Auftritt genüsslich im Bierkönig reinziehn können. Für viele gemütliche Bamboleo Gäste fällt der ungeliebte Weg in den Bierkönig ebenfalls weg und man kann trotzdem live dabei sein.

Da die Live Videos meist von der Bühne aus gefilmt werden, wird man in der Disco immer einen schlechteren Platz haben und nie so nah dran sein können. Nach den Auftritten ist es in den Discos dann wieder leerer und man findet gemütlich einen guten Platz. Auch das Getränk kommt dann wieder in zeitlich akzeptablen Intervallen an den Tisch.

Darüber hinaus ist es viel sicherer sich den Auftritt im Internet anzusehen, denn dann kann das Handy schon nicht geklaut werden, weil man es in der Hand hält! Wie man in den Nachrichten lesen konnte war besonders das vergangene Opening Wochenende ein wahrhaftes Paradies für Taschendiebe.

Wenn nun die Temperaturen steigen und der Sommer kommt, ist es doch viel geiler mit Sand unter den Füssen zu feiern, als in einer Disco. Denn Discos gibt es auch in Deutschland, einen Strand hingegen nicht. Dank der vielen Live Videos ist dies im Sommer 2017 endlich möglich und wenn es nicht zur kompletten Eskalation kommt auch erlaubt.