malleBZ Logo

facebook Logo  Google+ Logo  Twitter Logo  Youtube Logo 

Besucherzahl im Tito´s wird reduziert

Besucherzahl im Tito´s wird reduziert

Die Discothek Titos´s aus dem Königreich Cursach kommt nicht aus den Schlagzeilen auf Mallorca. Nach der offiziellen Schließung auf Grund von Brandschutzmängeln und fehlenden Notausgängen, kommt der nächste Hammer aus dem Rathaus.

Wie die spanische Presse soeben meldete, wird die Besucherzahl der Disco Tito´s, sollte diese jemals wieder öffnen, von 1200 um 480 Personen auf nur noch 720 Gäste reduziert. Richter Penalva kündigte auch an, man werde alles daran setzen herauszufinden wer diese viel zu hohe Besucherzahl autorisiert hat.

Mit nur noch 720 zugelassenen Gästen lässt sich diese Disco mit dem bisherigen Konzept nicht kostendeckend betreiben. Da in der Zukunft auch die Steuerbehörden ein Auge auf die Discos von Cursach haben werden, ist es mit dem Schwarzgeldregen ebenfalls vorbei. Eine Öffnung des Tito´s mit nur 720 zahlenden und legalen Gästen ist aus diesen Gründen extrem unwahrscheinlich.

Künftig müsste man den Eintritt verdreifachen und die Getränkepreise mindestens verdoppeln, was zu Verhältnissen wie auf Ibiza führen würde. Aber wer zahlt auf Mallorca schon über € 30,- Eintritt für einen Laden mit grad mal 700 Peoples? Das Angebot müsste schon sehr verlockend und exklusiv sein, doch dazu fehlt es auf Mallorca an Publikum.

Es bleibt spannend auf Mallorca, denn dies wird sicher nicht die letzte Maßnahme gewesen sein den Sumpf aus Korruption um die Grupo Cursach trockenzulegen.