malleBZ Logo

facebook Logo  Google+ Logo  Twitter Logo  Youtube Logo 

Erneut Polizist im Cursach Skandal verhaftet

Erneut Polizist im Cursach Skandal verhaftet

Gegen 14 Uhr wurde gestern ein weiterer Polizist im Skandal um Megapark Besitzer Tolo Cursach verhaftet. Der unter schwerem Verdacht stehende Felipe F. soll interne Informationen der Polizei weitergegeben und verkauft haben. Felipe F. war an der Playa de Palma stationiert und gehört der Policia Local an.

Konkret geht es in diesem Fall um den Megapark am Ballermann 5.

Felipe F. soll die Chefs im Megapark mit Informationen versorgt haben. Darüber hinaus soll er den Megapark auch vor anstehenden Kontrollen gewarnt haben. Felipe F. soll außerdem wichtige Infos von Briefings und Besprechungen der Polizei an die Grupo Cursach verkauft haben.

Dieser streitet die Korruptionsvorwürfe natürlich ab. Er hatte die Rolle eines „Security“ für den Megapark  und er sollte die „Klaunutten“ in der 2. Linie fernhalten. Dies wären seine einzigen Aufgaben für Cursach gewesen, die er mit der schweren wirtschaftlichen Lage erklärte, da er eine Frau und vier Kinder zu ernähren hätte.

Nach einer langen Befragung durch Richter Penalva und Staatsanwalt Subiran wurde Felipe F. mit Auflagen auf freien Fuss gesetzt.

Richter Penalva kündigte für die kommenden Tage noch weitere Verhaftungen an.