malleBZ Logo

facebook Logo  Google+ Logo  Twitter Logo  Youtube Logo 

Cursach Imbiss jetzt Gerald Wurstkaiser

Cursach Imbiss jetzt Gerald Wurstkaiser

Vor ein paar Wochen berichtete malleBZ exklusiv über die Lizenzstreitigkeiten um den Markennamen Wurstkönig. Dieser Markenname wurde jahrelang widerrechtlich von der Grupo Cursach bzw. einem Unterableger genutzt. Nach erfolgreicher Klage des Markeninhabers aus Bochum, musste bereits ein 5stelliger Betrag an Strafen bezahlt werden. Außerdem darf der Name „Wurstkönig“ nicht mehr genutzt werden.

Was ebenfalls vor Wochen vermutet wurde, ist nun offiziell. Der neue Cursach-Imbiss heißt „Gerald Wurstkaiser“!

Viele Ballermann Insider und besonders die Anwohner beginnen bei dieser Namensgebung zwangsläufig zu schmunzeln. Gerald Wurstkaiser nutzt zur Belustigung vieler den Vornamen der „Sonnenkönigs“ aus dem Megapark Gerald A.. Da man besagtem Gerald ein noch größeres Ego, als dem zu klein geratenen Bild Reporter zuspricht, hatte man eigentlich Gerald der Wurstgott als neuen Namen erwartet.

Der erste enthüllte Gerald Wurstkaiser Imbisscontainer steht direkt vor dem Eingang des Restaurants Asadito´s auf Höhe des Ballermann 8. Die anderen Wurstbuden werden in den kommenden Tagen ebenfalls mit dem Logo von Gerald Wurstkaiser versehen!

Hoffentlich muss in ein paar Jahren nicht wieder ein neuer Name her und die Rechte wurden sauber geprüft, denn einen "Gerry der Wurstgott" Imbisscontainer brauchen wir am Ballermann nun wirklich nicht!