malleBZ Logo

facebook Logo  Google+ Logo  Twitter Logo  Youtube Logo 

Ballermann 7 ohne Mauer

Auch am Ballermann 7 fällt die Mauer

Wie bereits berichtet wurde am Ballermann 6 die allseits beliebte Mauer auf einer Länge von ca. 25m entfernt. In diesem Zuge wird nun neben Ballermann 2, 12 und 10 auch die Mauer am Ballermann 7 abgerissen.

Heute Morgen rückte der Bagger an und knackte die Mauer direkt vor dem Balneario 7 weg. Mit einem riesen Meisel wurde der Beton in kleinere Stücke zerteilt. Aktuell sind die Arbeiter von Mar de Mallorca dabei die Betonbruchstücke abzutransportieren.

Auch hier wird in den kommenden Tagen eine mobile Mauer für die Dauer des Winters gebaut. Diese provisorischen Mauerteile dienen der Stranderhaltung, mit dem Ziel den Sand vor Verwehung zu schützen.

Der Ballermann 7 wird zur Sommersaison 2017 ebenfalls eine Holzterrasse bekommen, wie sie bereits am Ballermann 4,8 und 12 verbaut ist. Auch der Kiosk wird umgebaut und viel moderner gestaltet.

Besonders bei Fans der Bierstraße war auch dieser Teil der Mauer am Ballermann sehr beliebt. Radio Eller feierte dort und auch in den Kölschen Wochen sah man dort viele Urlauber feiern.

ballermann 7 ohne mauer (6)
ballermann 7 ohne mauer (2)
ballermann 7 ohne mauer (5)
ballermann 7 ohne mauer (7)
ballermann 7 ohne mauer (4)
ballermann 7 ohne mauer (1)
ballermann 7 ohne mauer (3)
ballermann 7 ohne mauer (8)

Ähnlich wie die Mauer am Ballermann 6, hat dieser Teil der Playa de Palma bei vielen Touristen Kultstatus. Eine Veränderung ist hier eher wenig willkommen, auch wenn diese sicher sinnvoll und moderner ist.

Für besonderen Zündstoff werden im Sommer aber eher die Preise für Strandliegen sorgen. Auch an den Ballermann 7 werden die neuen Luxusliegen und Luxusschirme kommen. Dann kostet ein Set bestehend aus 2 Liegen und 1 Schirm ca. € 50,- pro Tag.