malleBZ Logo

facebook Logo  Google+ Logo  Twitter Logo  Youtube Logo 

Ballermann 12 zeigt neue Ballermann 6 Terrasse

Ballermann 12 zeigt neue Ballermann 6 Terrasse

Vorgestern schockte die Nachricht um den Abriss der Mauer am Ballermann 6 große Teile der Fangemeinde. Einen Totalverlust der Mauer, wie manche Kommentare auf facebook orakelten, gibt es nicht und wird es auch nicht geben.

Der Abriss betraf „nur“ ca. 25m Mauer direkt vor dem Balneario 6. Der Rest der Mauer um den Ballermann 6, also die ca. 350m bis Ballermann 5 und auch die ca. 350m bis Ballermann 7 bleiben natürlich erhalten.

Sitzen wird man auch auf der Holzterrasse am Ballermann 6 können. Dies wird sogar angenehmer sein, als sich auf dem kalten Beton den „Wolf am Arsch“ zu holen. Ebenfalls sinkt, zumindest auf diesen 25m, die Verletzungsgefahr durch ungewollte Rückwärtssaltos von der Mauer in den Sand.

Wie es künftig am Strand vor dem Ballermann 6 auf Mallorca aussehen wird, kann man schon heute am halbfertigen Ballermann 12 bestaunen. Der Bauleiter bestätigte, dass der Ballermann 6 exakt die neue Holzterrasse vom Ballermann 12 verpasst bekommt. Obwohl am Ballermann 12 auch eine Mauer zu sehen ist, sind die Teile mobil und werden zum Sommer entfernt. Aktuell dienen mobile Mauern auch schon am Ballermann 4 und 8 bei Stürmen als Sandschutz.

Der "neue" Ballermann 12

b6 mauer weg - b12 - honderos
b6 mauer weg - b12 - honderos
b6 mauer weg - b12 - honderos
b6 mauer weg - b12 - honderos
b6 mauer weg - b12 - honderos
b6 mauer weg - b12 - honderos

 

Die bereits fertige Terrasse am Ballermann 12 inklusive der behindertengerechten Eingänge und dem türkisfarbenen Kiosk, macht einen sehr schicken Eindruck. Den Mallorca Urlaubern an diesem Strandabschnitt werden zum Sommer dann auch die Luxusschirme und Luxusliegen geboten. Daneben werden die Getränke und Snacks dann auch direkt von einem Kellner an den Strand der Playa de Palma serviert.

Lässt man die Bilder ein bisschen auf sich wirken, dann wird auch die neue Holzterrasse am Ballermann 6 auf alle Fälle eine Verbesserung. Optisch um Welten besser, als die lieblosen Waschbetonklötze! Der neue Eingang zum Strand ist zudem viel zweckmäßiger und moderner.