malleBZ Logo

facebook Logo  Google+ Logo  Twitter Logo  Youtube Logo 

Am Ballermann 4 herrscht bald Platzmangel

Am Ballermann 4 herrscht bald Platzmangel

 

Momentan ist der breite Strand zwischen Ballermann 4 und Ballermann 5 schon einer der hochfrequentierten Abschnitte. Durch die Nähe zum Megapark und auf Grund der großen Freifläche ohne Schirme, ist dieser Teil der Playa bei allen beliebt. Ob Familien oder Hardcore Partyurlauber, hier kommt alles zusammen.

 

Schon jetzt ist es mühsam dort einen Platz zu finden der weiter von der Mauer als vom Meer entfernt ist. Die Sonnenliegen, egal in welchem Preissegment, sind sehr selten leer, was auf eine bereits hohe Auslastung schließen lässt.

 

Zur Saison 2017 werden hinter diesem bereits gutgefüllten Strandabschnitt drei neue Hotels eröffnen, und ca. 700 Zimmer mit ca. 1500 Urlaubern kommen dazu. Diese knapp 1500 Peoples werden dann wohl auch zum Großteil den nahegelegenen Strand nutzen wollen und das könnte ein Problem werden.

 

Der Strandabschnitt vor diesen drei neuen Luxushotels, ist bereits jetzt schon fast zu klein um bei Vollauslastung der Hotels am Ballermann genügend Platz zu bieten. Wenn nun nochmal ca. 1500 potentielle Strandbesucher dazukommen, wäre es schlau anzubauen. Da dies aber nicht möglich ist, kann man sich heute schon auf eine Situation einstellen bei der einem sogar eine Sardinenbüchse geräumig erscheint.

 

Offenbar wird auch die Zone der Schirme und das Angebot der Luxusliegen erweitert. Die neuen Gäste aus den zwei 5 Sterne und dem einen 4 Sterne Plus Hotel wollen auch am Strand ein entsprechendes Angebot. Dafür soll dann ein großer Teil der noch bestehenden Freifläche geopfert werden.

 

Im Sommer 2017 wird es immer schwerer einen kostenlosen Flecken Strand zu finden.