Deutscher Urlauber stirbt nach Unfall mit Quad

Deutscher Urlauber stirbt nach Unfall mit Quad

 

Eine Gruppe mehrere Quad Fahrer war am Sonntag gegen 18 Uhr auf der Calle Canonge Mateu Rotger unterwegs. Auf der beliebten und nicht befestigten Strecke, die von vielen Quad Touren befahren wird, kam es zu einem folgenschweren Unglück.

 

Aus bisher nicht geklärter Ursache ereignete sich nach ca. 50 Minuten Fahrt die Kollision mit dem Betonpfeiler. Die Begleiter riefen sofort den Rettungsdienst, welcher den verunglückten Urlauber in kritischem Zustand ins Krankenhaus brachte.

 

Tragischerweise erlag der junge Urlauber bereits am Montag seinen schweren Verletzungen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok