malleBZ Logo

facebook Logo  Google+ Logo  Twitter Logo  Youtube Logo 

Polizei vermehrt auf Streife am Ballermann

Polizei vermehrt auf Streife am Ballermann

 

Zum bevorstehenden Vatertag wird mit einem großen Andrang von Spasstouristen gerechnet und denen könnten diese Polizeistreifen ordentlich den Spaß vermasseln.

 

Seit ca. 3 Tagen sind, auf Grund der härteren Gangart des Rathauses nach der Ikke Aktion, am Ballermann 1 und Ballermann 4 tagsüber Polizeiautos stationiert. Die Beamten laufen regelmäßig zwischen Ballermann 1 und Ballermann 6 Streife, um Präsenz zu demonstrieren und das Alkoholverbot verschäft zu kontrollieren.

 

Saufgelage am Strand und größere Gruppen mit Musikanlagen sind (noch) nicht wirklich wahrzunehmen. Die Polizei scheint alleine durch ihre Präsenz eine perfekte Spaßbremse am Strand zu sein.

 

polizeistreife
polizeistreife
polizeistreife
polizeistreife
 

 

Für den Vatertag bedeutet dies hoffentlich schlechtes Wetter, denn dann ist es scheiß egal ob man am Strand feiern kann. Sollte das Wetter allerdings schön sein, werden sicher die ersten € 1500,- Strafzettel wegen des Alkoholverbotes fällig sein.

 

Im Namen der Gastronomen und Discobetreiber einen herzlichen Dank an Ikke Hüftgold, denn das was der innerhalb von 30 Minuten geschafft hat, konnte man sich selbst mit jahrelangen Schmiergeldzahlungen nicht erkaufen!