malleBZ Logo

facebook Logo  Google+ Logo  Twitter Logo  Youtube Logo 

Neue Regeln zum Alkoholkonsum am Ballermann

Neue Regeln zum Alkoholkonsum am Ballermann

 

 

Vor Wochen war der Jubel in der Partygemeinde noch groß, als die unsäglichen Benimmregeln von einem Gericht in Palma gekippt wurden. Nun reagiert die Stadt auf ihre Weise und erlässt eine Sonderzone in der „Trinkgelage“, Alkoholkonsum auf offener Straße und der Verkauf von Alkohol zwischen 0 und 8 Uhr in Supermärkten verboten sein wird.

 

 

Laut der Stadt Palma gelten diese Verbote ab sofort, werden aber noch nicht mit Bußgeldern belegt. Ab April will man dann Strafen bis zu € 3000,- aussprechen. Bis dahin sollen Schilder aufgestellt und informiert werden.

 

 

Einmal mehr will man die Party am Ballermann mit allen Mitteln eindämmen, anstatt die echten Probleme wie Klaunutten, Helmuts und Taschendiebe wirksam zu bekämpfen. Nirgends wird von der Sicherheit der Touristen geredet, sondern nur davon wie man diese bestrafen kann.

 

 

Da durch diese Verbote auch die 24 Stunden Supermärkte schließen müssten oder den Alkohol nicht mehr verkaufen dürften ist hier auf jeden Fall mit Gegenwind zu rechnen. Denn dieses neue und noch viel beklopptere Verbot wird Arbeitsplätze kosten und einige Supermärkte komplett ruinieren!

 

 

Ob die Verbote auch am Strand gelten ist bisher nicht klar. Wie man diese Verbote wirklich durchsetzen will und den Konsum von Alkohol in der Öffentlichkeit ahnden will, ist ebenfalls unklar!