malleBZ Logo

facebook Logo  Google+ Logo  Twitter Logo  Youtube Logo 

Neue Jan Leyk Single Pure ein kompletter Flop

Neue Jan Leyk Single Pure ein kompletter Flop

 

Zum Glück für Jan Leyk, gibt es unter den Jungendlichen in Deutschland zahllose mit Hörschaden. Denn wer sich diese Single kauft, und für einen Song der auch vor 25 Jahren auf einem Amiga 500 hätte entstehen können Geld bezahlt, muss einen massiven Unfall im Gehörgang gehabt haben!

 

Laut Jan Leyk soll sogar David Guetta diesen infantil motivierten Song promoted haben. Spötter sagen David Guetta war im Vollsuff, als er dies tat.

 

Hört man sich das EDM Machwerk im Stile von schlechten 90er Jahre Techno gemischt mit irgendwas an, wird man schnell feststellen dem Lied fehlt einfach alles. Es fehlt ein knackiger Beat und man bekommt sofort den Eindruck alles schon mal gehört zu haben.

 

 

 

Nach dem Flop mit der Single „Eine Sekunde Sommer“, die für ein paar Sekunden in Download Charts vorhanden war, wird auch „Pure“ eher im Mülleimer landen, als in einem Musikplayer.

 

Würde man dieses Lied mit einem Ballermann Song bzw. Künstler vergleichen, dann wären Peter Palma oder PS Alex genau die Kategorie von talentfreien Karnevalsclowns in die man Jan Leyk einstufen könnte. Diese beiden Protagonisten sind mit das schlechteste was der Ballermann je ertragen musste! Im Gegensatz zu Jan Leyk sind sogar die Songs von Jasmin Gülpen echte Kracher und aufwendiger produziert.

 

 

Die Fans von Internet Prolet Jan Leyk scheinen das genauso zu sehen. Bekommt Proleten Jan noch über 17.000 Likes für seinen € 6000,- Strafbefehl, wollen grade mal 1500 im Schnitt etwas von seiner Musik wissen! Was ein weiteres Indiz dafür ist, dass Jan Leyk besser im Klappe aufreißen ist, als in sonst etwas.