malleBZ Logo

facebook Logo  Google+ Logo  Twitter Logo  Youtube Logo 

Hans Entertainment kommt ins Gefängnis

Hans Entertainment kommt ins Gefängnis

 

Damit ist der Traum vom Ballermann endgültig geplatzt!

 

Hans Entertainment, im wahren Leben als Christopher bekannt und im sehr beschaulichen und ruhigen Kenzingen zu Hause, muss im Februar ein Woche im Gefängnis verbringen.

 

 

Wie die Badische Zeitung heute meldete wurde der vermeintliche facebook Star mit diesen Worten des Richters zu einer Woche Jugendarrest verurteilt. "Er muss endlich verstehen, dass sein Verhalten unannehmbar ist. Wenn man in der Öffentlichkeit steht, muss man sich anders verhalten, sonst findet die Karriere schnell ein Ende. Mit Leuten, die unberechenbar sind, will keiner arbeiten."

 

 

Laut Gericht wurden Hans Entertainment folgende Straftaten nachgewiesen:

Bedrohung eines Nachbarn

Körperliche Gewalt gegen einen Rentner

Beleidigung von Bahn Mitarbeitern

 

Insgesamt wurden 8 Zeugen gehört und der Prozess dauert über 3 Stunden.

 

"Er denkt, dass er sich wie ein König bewegen kann", erklärte Staatsanwalt Gerald Heiß in seinem Plädoyer. Die Haftstrafe von einer Woche muss Hans Entertainment dann in Müllheim absitzen. Dort liegt das für den Kreis zuständige Jugendgefängnis.

 

Ein Engagement am Ballermann ist mit dieser Verurteilung und auch auf Grund der fragwürdigen Vergangenheit von Hans Entertainment auf lange Sicht ausgeschlossen.