malleBZ Logo

facebook Logo  Google+ Logo  Twitter Logo  Youtube Logo 

Baustopp am Shopping Center Palma Springs

 

Das nächste große Projekt, nach dem Kongresspalast in Palma, scheint offenbar zu zerplatzen wie die berühmte Seifenblase! Seit einigen Wochen herrscht auf der Baustelle vom Palma Springs Einkaufszentrum gähnende Leere. Kein Bagger, keine LKW´s, keine Bauarbeiter, nicht mal ein Hammer liegt mehr auf dem riesen Areal herum.

 

 

Aktuell ist die neue Regierung daran die Bauvergabe dieses Megaprojekts auf Höhe von Ballermann 13 – 15 zu prüfen. Hier scheint einiges nicht wirklich mit rechten Dingen zu gegangen sein, denn eigentlich ist das Areal ein Naturschutzgebiet. Die alte Regierung sah das wohl nicht ganz so eng und gab den Bau frei.

 

 

Die neue Regierung auf Mallorca steht solchen Megaprojekten eher kritisch gegenüber und will die Kultur der „kleinen Läden“ erhalten. Ein Mega Einkaufszentrum mit über 200 Läden wäre da eher kontraproduktiv. Da nur ca. 3 km weiter ebenfalls ein großes Einkaufszentrum neben dem Carrefour entsteht, fragt man sich an der Playa de Palma schon lange nach dem Sinn dieser Unternehmung.

 

 

Ebenfalls nur ca. 500m vom geplanten Palma Springs entfernt, im La Ribera Einkaufszentrum auf Höhe des Ballermann 11, stehen immer noch Ladenflächen frei. Sollte nun auch noch das Palma Springs gebaut werden, stünden im La Ribera sicher noch mehr Läden leer.

 

 

Da war die alte Regierung mal wieder etwas zu gierig und hat sich eine neue Skandal Baustelle geschaffen. Denn wie man aus einem Naturschutzgebiet, in dem auch noch geschützte Tierarten leben, über Nacht mal kurz Bauland schafft, das ist das große Geheimnis dieser Tage!

 

 

Bis dieses Geheimnis nicht gelüftet ist, wird auch der Bau nicht weitergehen und Mallorca ist einmal mehr durch eine weitere Bauruine und sinnlos zubetoniertes Land verschönert worden! Aber Hauptsache die blauen Eimer wurden verboten!!

 

Die Eröffnung im Herbst 2016 ist somit nicht mehr zu schaffen.