malleBZ Logo

facebook Logo  Google+ Logo  Twitter Logo  Youtube Logo 

Arschbombe vom Hotelbalkon ins Autodach

 

 

Also Leute da haut es einem ganz offiziell den Vogel raus! Was aktuell am Ballermann abgeht ist ja schon nicht mehr normal. Offenbar drehen hier grad einige voll am Rad.

 

 

Erst die zwei angeschossenen Wildpinkler, dann die zwei Helden mit dem „ertrunken Partygast“, dann eine vorgetäuschte Vergewaltigung, Kloppereien vom allerfeinsten und jetzt noch eine fulminante Arschbombe aus dem 2. Stock eines Hotles in ein Autodach.

 

 

Freitagnacht soll es in einem Hotelzimmer auf Höhe des Ballermann 1 zu einem Streit gekommen sein. Was genau der Auslöser war, ist nicht bekannt. Wahrscheinlich war jede Menge Alkohol im Spiel. Das Pärchen zoffte sich mächtig und der stark alkoholisierte Freund wollte wohl einen Liebesbeweis erzwingen.

 

 

Er soll gesagt haben „Wenn du mich verlässt springe ich vom Balkon!“. Offenbar hat ihm die Antwort seiner Freundin nicht gefallen und der deutsche Touri sprang aus dem 2. Stock in ein geparktes Auto.

 

 

Resultat, wie auf den Bildern gut zu erkennen, ist ein Totalschaden an einem Renault Clio der dummerweise unter dem Balkon parkte. Die Windschutzscheibe ist komplett futsch und sogar der Rahmen scheint verzogen.

 

 

 

Der Springer zog sich schwere Schnittverletzungen und Prellungen zu, ist aber wieder raus aus dem Krankenhaus. Bei den Blutlachen auf den Bilder eigentlich ein Wunder, auch bei der Höhe von ca. 6m. Das Pärchen ist gestern gemeinsam aus dem Hotel ausgezogen, wer den Schaden bezahlt ist bisher unklar.