malleBZ Logo

facebook Logo  Google+ Logo  Twitter Logo  Youtube Logo 

Polizei kontrolliert den Strand intensiver

 

 

Aktuell ist am Ballermann auf Mallorca die Hochsaison angebrochen. In dieser Zeit des Jahres unterstützen zusätzliche Polizeieinheiten die Beamten der Playa de Palma. Die letzten Tage udn auch heute konnte man immer mehr Fuß-Patrouillen feststellen.

 

 

 

Mallorca Touristen bleiben aktuell von diesen Maßnahmen größtenteils verschont, es sei denn es sind Glasflaschen im Spiel. Glas und blaue Eimer werden am Strand nicht toleriert! Das Verbot von Glas wird besonders auf Grund von Verletzungen rigoros umgesetzt.

 

 

 

Besonders positiv ist aber die Tatsache, dass heute sehr viele illegale Bierverkäufer, Massagi Massagi Ladies und Rasta-Zopf-Frauen am Strand der Playa de Palma kontrolliert wurden. Zwischen 12 und 13.30 wurden zwischen Ballermann 1 und Ballermann 10 mind. fünf Aktionen gegen die illegalen Verkäufer durchgeführt. Bei allen dieser Aktionen konnte man auch sehen, wie danach Strafzettel ausgestellt und die Ware beschlagnahmt wurde.

 

 

Von einer Willkür gegen Spaßtouristen und Urlauber wie im letzten Sommer ist nichts zu spüren. Die gefürchteten abendlichen "Mauer Säuberungsaktionen" haben diesen Sommer noch gar nicht stattgefunden.

 

 

Wer also am Strand des Ballermann auf Glas und Eimer verzichtet, der hat nichts zu befürchten.