malleBZ Logo

facebook Logo  Google+ Logo  Twitter Logo  Youtube Logo 

Peter Wackel und das Twisted Sister Cover

 

 

Das Peter Wackel nicht der kreativste Künstler unter der Sonne ist, wissen wir seit Jahren. Wäre Chriss Tuxi, Gott habe ihn seelig, nicht gewesen, wäre das Peterchen schon länger aufs kopieren, klauen und covern angewiesen.

 

Beim neuen Song bedient sich der selbsternannte Bierkönig im Bierkönig sowohl bei Fußball Ultras, die für Peter Wackel Hooligans sind, als auch bei der Hair Metal Band Twisted Sister. Einzig das Blend-a-Med Grinsen auf dem Plattencover scheint original zu sein. Obwohl dort sicher auch mit Photoshop nachgearbeitet wurde.

 

Bei facebook meint Peter Wackel folgendes:

Es wurde ja so viel spekuliert und es gab so viele Gerüchte, Alter Falter! Kein Hooligan-Song, kein Scheiss Drauf-Cover und es geht vor allem nicht um Randale.

 

Peter Wackel zu Fussball Ultras

 

 

Der Unterschied zwischen Hooligans und Fussball Ultras scheint im tiefsten Franken noch nicht angekommen zu sein. Hier gelten sicher auch alle schwarzhaarigen Bewohner noch als Ausländer!

 

Auf Twisted Sister via facebook angesprochen gibt Peter Wackel folgendes Statement.

Genau!! Die Idole meiner Jugend, so geil!

 

Wackel zu Twisted Sister

 

Schaut man daraufhin bei Wikipedia nach, stellt man fest Peter Wackel ist Jahrgang 1977 und war bei Veröffentlichung des Originals 7 Jahre alt. Man erfährt auch folgendes über den in der tiefsten fränkischen Provinz geborenen Steffen Peter Haas.

 

Peter Wackel, der im fränkischen Bubenreuth aufwuchs, kam bereits während seiner Schulzeit mit Musik in Berührung. Er sang im Schulchor und nahm Gitarren-, Orgel-, und Violinenunterricht.

 

Das man natürlich Twisted Sister als 7jähriger gerne mal auf der Violine nachgeigt und beim Cafe am Sonntag damit vor versammelter Familie glänzt, scheint im Hause Wackel wohl Tagesordnung gewesen zu sein.

 

 

Jedoch ist es schwer vorstellbar das der „Sproß vom Taxiunternehmer“ in Bubenreuth mit 7 Jahren tatsächlich diese Musik hörte. Vielmehr wird wahr sein, dass der kleine Steffen eher Schlager und Volksmusik trällerte und wohl eher die Figur des Vaters aus dem original Video verkörpert. Jede Wette das Peter Wackel bis vor 2 Monaten nicht mal wusste wer Dee Snider ist.

 

 

 

Doch die Story zum neuen Wackel Song muss halt stimmen, denn sonst verkauft sich das zusammen geklaute Zeug einfach nicht. Und da schimpft nochmal einer über die Hütchenspieler an der Playa de Palma!!