malleBZ Logo

facebook Logo  Google+ Logo  Twitter Logo  Youtube Logo 

US Girls baden den Ballermann an

 

Tja Leute da waren die Amis mal wieder schneller.

 

Heute konnten die ersten echten Bikini Girls im Wasser gesichtet werden. Auf Nachfragen kam heraus, dass es sich um amerikanische Austauschstudenten aus St. Louis handelte die in Madrid ein paar Monate studierten.

 

Für 5 Tage sind die US-Amerikaner an der Playa de Palma auf Urlaub und sind geschockt von all den deutschen Schildern.

 

Einige der Mädels waren so mutig und abgehärtet, sie wollten unbedingt im Mittelmeer baden. Wann kommt man als Amerikaner da schon zu? Sie hätten nun einiges getan wovon andere US-Bürger ein Leben lang träumen. Ein Besuch in der alten Welt ist für viele Amis schon etwas ganz Großes.

 

US Girls im Bikini auf Mallorca 

 

Noch ist das Wasser am Ballermann extrem kalt. Kaum wärmer als 13 Grad kann man aktuell eher vom „Eismeer“ reden. Doch das war den Mädels egal, es ging auf Höhe der Bierstraße zwischen Ballermann 7 und 8 ab in die Fluten!

 

KayKay und Micky sagten zum Bad im Meer "Es war super. Man muss mal kurz auf die Zähne beißen aber dann geht das mit dem kalten Wasser. Wir sind ja nur einmal hier und dann muss man einfach im Meer baden, eagl wie kalt das Wasser ist. Aber so kalt war es eigentlich gar nicht!"

 

US Girls im Bikini auf Mallorca

 

Mal sehen wann die ersten Deutschen am Ballermann plantschen gehen.