malleBZ Logo

facebook Logo  Google+ Logo  Twitter Logo  Youtube Logo 

Sommer der Saufverbote steht an

 

 

Was am Ballermann nun leider schon seit der Saison 2013 grausame Tatsache ist, blüht nun laut Inselmedien auch den Engländern in Magaluf. Exzessiver Alkoholkonsum am Strand und auf der offenen Straße wird ab 1, Mai auch in Magaluf verboten sein.  

 

Damals sagte ein Ladeninhaber aus Calvia bei RTL „Würde die Regierung das in Magaluf machen, dann brennt der ganze Ort! Hier leben 90% der kleinen Läden vom Alkoholverkauf.“ Nun soll es ab 1. Mai so weit sein und man darf gespannt auf die ersten lodernden Feuer warten.

 

 

An der Playa de Palma ist dieses „Saufverbot“ seit Mai 2014 per Verordnung mit Strafen belegt die pro Fall bis zu € 200,- kosten können. Die Polizei war im letzten Sommer nicht zimperlich mit den Sommertouristen. Tägliche Kontrollen, Beschlagnahmung von Alkohol, Strafzettel und dumm aus der Wäsche schauende Spaßnasen. Das war der Strandalltag in den Monaten Juni, Juli, August und September!

 

 

Ob es aber in Magaluf soweit kommt und ob das Saufverbot am Ballermann tatsächlich auch 2015 in der aktuellen Form bestehen bleibt, ist heute noch absolut unklar!! Denn am 1. Mai sind erst mal Wahlen auf Mallorca und dann wird man sehen, welche Mehrheit was entscheidet.

 

Darüber hinaus ist aber auch eine Klage eines Hoteliers anhängig, der die Rechtmäßigkeit im Sinne der spanischen Verfassung dieser Verordnung anzweifelt. Noch ist kein Ergebnis bekannt.

 

Es muss also noch viel Wasser den Rhein runter fließen bis wir tatsächlich über ein Saufverbot 2015 reden können!