Ballermann eine einzige Baustelle

 

Wie gestern bereits berichtet schießen die neuen Hotelbaustellen am Ballermann momentan aus dem Boden wie Pilze. Vom Ballermann 5 bis Ballermann 15 wird gebaut, renoviert und aufgestockt als gäbe es kein Morgen!

malleBZ war unterwegs und hält die interessierten Urlauber regelmäßig mit Baustellen Reports vom Ballermann auf dem Laufenden.

 

Alles voll im Zeitplan

Am Riu Bravo ist man bereits mit der neuen Dachkonstruktion zu großen Teilen fertig. Neue Abluft und Klimasysteme sind schon installiert, da diese im Kern des Gebäudes untergebracht sind. Die neuen silbern glänzenden Kamine sind gut zu erkennen. Aus dem Inneren wird immer noch Schutt abtransportiert und auf der anderen Seite neue Backsteine rein getragen. Hier rumpelt es die kracht es und dort wird geschweißt. Das alles in einem Tempo, welches man in Spanien wirklich nicht erwartet! Macht alles den Eindruck eines Ameisenhaufens mit einer seriösen Deadline!

 

Der Casino-Hotel Komplex Neubau ist nachwievor eine riesen Schlammgrube, wo nur Experten einen Durchblick haben. Hier wird jede Menge Erdreich bewegt um das Fundament legen zu können. Noch ist kaum was von den beiden Luxushotels zu erkennen.

 

Im Megapark ist ebenfalls täglich der Bautrupp fleißig um die neuen Lounges und die neue MegArena zum Saisonstart am 26.3.2015 fertig zu bekommen.

 

Renovieren als gäbe es kein Morgen

Am Playa Golf wird der Pool und Außenbereich erneuert und gestrichen. Im Niagara wird auch renoviert, hier jedoch nur Schönheitsarbeiten. Im Hotel Acapulco wird noch entkernt und entrümpelt.

Beim MAC Garonda kann man die neue Fassade schon erkennen. Hier wird ebenfalls auf der einen Seite der Schutt weggefahren und auf der anderen neues Baumaterial rein getragen. Gleicher Ameisenhaufen wie im Riu Bravo ist auch hier am Werk.

Metropolitan, Cosmospolitan und Vista Odin bekommen diesen Winter auch Aufmerksamkeit von Bauarbeitern. Hier wird teilweise entkernt oder renoviert. Weiter vorne ist man am Hotel Luxor derweil auch schon recht fleißig am Werk mit der Renovierung. Im Iberostar Royal Cristina knattert der Presslufthammer auch recht laut. Hier wird mit großem Aufwand ein weiteres Luxushotel entstehen.

 

Nur einen Steinwurf weiter am Ballermann 12 dann die Hotels Pamplona, Negresco, Balanguera Beach, Kontiki und Pillari Playa, wo überall gearbeitet wird. 

 

djmedia:35

 

Insgesamt 16 große Baustellen an Hotels in einem kleinen Dorf wie El Arenal sind wirklich ein monumentales Ereignis und in dieser Form noch nie dagewesen! Die Veränderung wird im kommenden Sommer keiner mehr übersehen können.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok