Dark Wirtz schickt Anwalt ins Rennen

Wie bereits am 4. Oktober berichtet wurde Dark Wirtz auf Grund von Kennzeichen Betrug in Zusammenhang mit seinem Quad Verleih „Quad Team Mallorca“ bzw. „Tutti Quads Mallorca S.L.“ von der Polizei verhaftet.

 

 

Eine Touristin hatte nach einem Unfall mit einem der ca. 5 Jahre alten Klapperkisten größte Probleme mit der Versicherung. Wie sich herausstellte nutze Dark Wirtz falsche Kennzeichen auf seinen Fahrzeugen die nicht zur Rahmennummer passten. Die Polizei setzte Dark Wirtz in Can Pastilla fest und beschlagnahmte die strafrechtlich relevanten Quads.

 

Zuhälter Dark Wirtz und sein Escort Service

 

Dark Wirtz ist an der Playa de Palma kein Unbekannter. Großspurig erzählt er wie erfolgreich er wäre und wie toll seine Quads doch sind. Er sei der Beste!

Nebenbei betreibt Dark Wirtz, wohl als Hobby oder um den Gewinn aus dem florierenden Quad-Unternehmen zu investieren, einen Escort Service mit dem Namen "Mallorca Escort". Tagsüber Quadverleiher, nachts Aushilfs-Zuhälter! Ein seriöser Quadverleih sieht eigentlich anders aus, aber auf Mallorca hat man schon einiges erlebt.

 

Heute kam von einer Kanzlei in Palma ein Schreiben. Dark Wirtz wirft malleBZ vor nicht der Wahrheit entsprechend berichtet zu haben und fordert € 10.000,- Schadensersatz auf Grund von Umsatzrückgang seit dem besagten Artikel. 10.000 Euro in nicht mal 4 Wochen mit Quadverleih im Oktober auf Mallorca? Na wenn da nicht mal die Fantasie mit Dark Wirtz durchging.

 

Dark Wirtz verweigerte schriftliches Statement


Diese Fantasie setzt sich auch im Brief des Anwalts fort. In juristisch bewanderten Kreisen nennt man lapidare Sätze wie „Die öffentlichen Behauptungen entsprechen nicht der Wahrheit!“ unsubstantiiert. Das bedeutet das man nicht einfach sagen kann, das stimmt nicht. Man muss viel mehr sagen, es stimmt aus dem und dem Grund nicht! Dies versäumten die Anwälte jedoch in diesem Schreiben darzulegen.

Dark Wirtz hätte auch am 4. Oktober schon per Mail einfach bestätigen können „Habe mit der Sache nichts zu tun!“. Dies wollte Dark Wirtz auch nach Aufforderung und dem Angebot einer sofortigen Gegendarstellung nicht tun.

 

Die Anwälte von Dark Wirtz haben nun bis Donnerstag den 6.11.2014 Zeit eine von Dark Wirtz unterschriebene Eidesstattliche Versicherung an malleBZ zu schicken um diesem Breif auch nur den Hauch von einer Chance zu geben ernst genommen zu werden! Sollte diese jedoch ausbleiben so wird es eine sogenannte „negative Feststellungsklage“ gegen Dark Wirtz geben.

 

 

 

Alles weitere dann am Donnerstag!

 

Foto: facebook

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok