malleBZ Logo

facebook Logo  Google+ Logo  Twitter Logo  Youtube Logo 

Klau-Nutten werfen Steine auf Mallorca Urlauber

Immer schlimmer und offensiver gehen die Klau-Nutten am Ballermann vor.

 

Die Polizei scheint dieses Problem noch lange nicht im Griff zu haben, obwohl man sich mit der so tollen Bilanz der Benimmregeln brüstet.

 

Nun werden schon arglose Passanten mit Steinen beworfen, sollten diese nicht auf die Tatschereinen und Angebote der Klau-Nutten eingehen. Berichtet wurde dies nun mehrfach von Touristen die auf Höhe des Ballermann 4 den kleinen Park passierten. Frauen und Pärchen würden gezielt attackiert und mit Steinen beworfen werden.

 

Von mehreren Augenzeugen und Betroffenen wurde bestätigt, dass es fast schon „lebensgefährlich“ sei dort vorbei zu gehen. Die Klau-Nutten seien extrem aggressiv und aufdringlich!

 

Klaunutten attackieren Touristen mit Steinen

 

In besagtem Park am Ballermann 4 werden bis zu 5cm große Steine als Bodenbelag genutzt. Diese Steine werden dann von den Klau-Nutten auf die Touristen geworfen. Bisher sind malleBZ noch keine „Treffer“ bzw. Wunden bekannt, was aber nichts heißen soll. Die Steine haben Ecken und scharfe Kanten, sollte man so einen an den Kopf bekommen ist Schluss mit Lustig!


Es ist Vorsicht angebracht zwischen Ballermann 4 und 5. Ein Wechsel auf die Meerseite, weit weg von diesen Klau-Nutten in den kleinen Park, ist wärmstens empfohlen!