Die 10 wichtigsten Urlaubstipps am Ballermann

Um von einem echt geilen Partyurlaub zu Hause berichten zu können, muss man nur ein paar Kleinigkeiten beachten. Durch das erhöhte Polizeiaufgebot im Sommer 2014 fühlt man sich aber schon viel besser als es noch 2013 der Fall war. Hier ist tatsächlich eine Verbesserung erreicht worden, die den Spaßtouristen sehr entgegenkommt.

 

 

Hier die malleBZ Tipps zum sicheren Urlaub am Ballermann:

 

1. Immer im Licht gehen! Da alle Discos in strandnähe liegen, oder dieser recht schnell erreichbar ist, empfiehlt die Ente die gutbeleuchtete Strandpromenade für den Heimweg zu wählen. Nicht am Strand schlafen!

 

2. Never walk alone! Bei einer Partynacht sollte unter Freunden bzw. Freundinnen ein "Heim-Geh-Kodex" bestehen. Wir kommen zusammen, wir gehen zusammen! Wenn tatsächlich jemand alleine ins Hotel will oder muss. Taxi bestellen und 10 Euro investieren! Achtet auf euch als Gruppe! Sollte einer eurer Kollegen bzw. Kolleginnen "einen zuviel" drin haben, so achtet auf dem Heimweg auf das leichte "Opfer"!

 

3. Poser sind leichte Opfer! Lasst eure supergeilen und stylishen Smartphones zu Hause, dann können sich auch nicht geklaut werden oder verloren gehen.


4. Kopiert den Personalausweis und führt diese Kopie mit euch. Erst mal reicht das zur Feststellung der Identität.

 

5. Nelkenfrauen. Vorsicht vor Damen die euch Blumengebinde schenken wollen. Diese fordern dann eine kleine Spende und greifen schneller in eurer Geldbörse als ihr schauen könnt.

 

6. Klau Nutten. Macht einen riesengroßen Bogen um dunkelhäutige Frauen die nachts an dunklen Ecken stehen! Das sind die berüchtigten Klau Nutten!

 

7. Zählt immer euer Rückgeld. Besonders von Gästen im Bierkönig hört man aktuell, die Kellner würden nicht korrekt rausgeben! Dies wird leider auch aus anderen Kneipen berichtet, also immer Geld nachzählen.

 

8. Bändchen Trick. Einige Helmuts versuchen einen neuen Trick. Sie geben vor euch Schmuck fürs Handgelenk schenken zu wollen. Wenn ihr euch dieses Bänchen anlegen lasst fordern die Kollegen ein Trinkgeld oder Hilfe für die Familie. Gebt ihr kein Geld werden die Helmuts rechts unfreundlich und fordern das vermeintliche Geschenk wieder zurück.

 

 

 

9. Hütchenpieler. Hier gilt die alte Casino Weisheit "Am Ende gewinnt die Bank" oder in dem Fall der Hütchenspieler!

 

10. Strandbeutel nie alleine lassen. Lasst niemal eure Sachen am Strand unbeaufsichtig oder alleine. Nehmt keinerlei Wertsachen mit an den Strand. Hier sind ebenfalls sehr flinke Diebe unterwegs.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok