malleBZ Logo

facebook Logo  Google+ Logo  Twitter Logo  Youtube Logo 

Der gefesselte rosarote Spanier

Da staunten die Deutschen aber nicht schlecht, als es nach dem Spiel gegen Frankreich auf dem Heimweg doch noch jemand wagte lustig zu sein und zu feiern. Eine Gruppe Spanier erdreistete sich doch tatsächlich einen Junggesellenabschied zu feiern. Das brachte die auf dem Heimweg befindlichen Fans des Siegers eines WM-Viertelfinales total aus dem Konzept. Manche feierten sogar mit und hatten gute Laune, obwohl sie doch lieber ins Hotel gegangen wären!

 

Manchmal kommt der Spaß einfach so um die Ecke und überfällt dich hinterlistig.

 

 

 

Diese Einheimischen hatten jedenfalls mächtig Spaß und wollten ihren Kollegen gebührend blamieren! Mit Gaffa-Tape wurde der auf einem Stuhl stehende Kollege an der Laterne auf Höhe des Ballermann 6 fixiert. Vorher komplett pink lackiert, Schweinenase, Schweineöhrchen und bis auf einen „Anstands-String“ entkleidet.

 

 

Der gefesselte rosarote Spanier

 

 

Perfekte Zeit für diesen Spaß, denn es trabten sicher 5000 Deutsche Fußball Fans vorbei und hatten ihre Freude am Schweinchen.