malleBZ Logo

facebook Logo  Google+ Logo  Twitter Logo  Youtube Logo 

Pocher als Ocher am Ballermann

Oliver Pocher selbst lies früher keine Gelegenheit aus um die hier vertretenen Künstler und die auch die Spaßtouristen durch den Kakao zu ziehen und derbe über sie zu lästern. „Alles HarzIV Volk am Ballermann!“ ist ein eher harmloser Kommentar. „Wer am Ballermann singt ist ein Looser und Vollpfosten!“.

 

Scheinbar hat Oliver Pocher aka. Oliver Ocher nun das Geld dringender nötig als man glaubt und ist sich nicht mehr zu schade dies am Ballermann mit den ganzen Assis zu verdienen.


Merkwürdig daran ist aber, dass Oliver Pocher aka. Oliver Ocher die Wochen zuvor noch in der MegArena auftrat. Jetzt wurde er in das nur halb so große Riu Palace abgeschoben. Möglicherweise stellt sich am Ende der Saison raus, der wahre Looser unter den vermeintlichen Loosern am Ballermann ist Oliver Pocher aka. Oliver Ocher. Denn man muss kein Prophet sein, um vorauszuahnen das "This is EDM" am Ballermann nicht wirklich den Geschmack trifft und Oliver Pocher schon zweimal nicht!

 

 

 

 

 

malleBZ fragte bei Oliver Pocher nach und wartet leider immer noch auf Antwort.

 

 

Sehr geehrter Herr Pocher,

ich betreibe die Website www.malleBZ.net und bin sowas wie die lokalen Nachrichten am Ballermann.

Heute fiel mir ein Flyer vom Riu Palace in die Hände, auf dem Sie als „Oliver Ocher“ angekündigt werden. (Siehe Anlage)

Ein kleines Statement dazu würde mich sehr freuen, da dies für Sie ja sicher nicht alltäglich ist. Gab es das schon mal? Welche Schreibfehler waren die Lustigsten?

Vielleicht bietet sich in Zukunft ja die Möglichkeit eines Interviews zu Ihrem Engagement am Ballermann.

Sonnigen Gruß vom Ballermann

Oliver Lipp

 

 

 

Witzig an der ganzen Sache ist auch die Tatsache, dass niemandem dieser Druckfehler auffiel. Auch das dort "DJS", also mehrere angekündigt werden. Möglicherweise tritt er ja einmal als „Oliver“ auf und einmal als „Ocher“ oder „Öscheeeeer“. Man weiß es nicht.
Derselbe Flyer wird zusätzlich auch im firmeneigenen Propaganda Blättchen benutzt, welches ebenfalls 10.000 mal gedruckt wird. Das dem Druckfiffi von Playa News, Seppo "Hirntot" Lohnsteiner, dieser Fehler nicht auffällt ist kein Wunder, dass aber die Manager der Discos dies in Druck geben, zeigt mit wie viel Hirnschmalz dort tatsächlich gewerkelt wird.

 

 

Oliver Pocher aka Oliver Ocher im Riu Palace auf Mallorca

 

Mal sehen mit unter welchem Namen der "Mega Ocher" in Zukunft die Regler verschiebt und vor allem wo er dies tut?