malleBZ Logo

facebook Logo  Google+ Logo  Twitter Logo  Youtube Logo 

Faule Lehrer vermindern die Chancen der Jugend

 

 

Im Jahr 2013, also im 21. Jahrhundert und bei einer Jugendarbeitslosigkeit von ca. 50%, findet auf den Balearen ein Lehrer Streik statt, der nun seit 10 Tagen andauert. Kern des Problems, ein Großteil der Lehrer wehrt sich gegen die Einführung von Englisch als 3. Sprache auf den Schulen. Die vermeintliche Weltsprache Catalan, die scheinbar lebensnotwendig ist und den Jugendlichen enorme Chancen in der Zukunft eröffnet, würde aussterben und man würde Kultur und Geschichte der Balearen verleugnen. Dieser Schwachsinn wird tatsächlich als das Hauptargument der streikenden Lehrer und Professoren angeführt.
Ganz offensichtlich geht es den staatlichen Wissensvermittlern mit Lehrauftrag gar nicht um die Zukunft der Schüler, sondern um die eigene Ausbildung. Da kaum einer der Lehrer tatsächlich fit in Englisch ist, zumindest nicht soweit das es für Unterricht reicht, müssten diese wieder zur Schule gehen und Englisch lernen! Bis zu 4000 Lehrkräfte demonstrieren täglich in Palma gegen die Einführung, gegen die Zukunft und gegen ihre eigene Weiterbildung! Eine Schande auf allerhöchster Ebene, die den Jugendlichen jegliche Zukunft schon in der Grundschule raubt.

 

Auf einer Insel, die seit über 50 Jahren vom Tourismus und internationalen Gästen lebt, sind die aktuellen Sprachkenntnisse der Bevölkerung ein Armutszeugnis. Kaum einer der Insulaner spricht tatsächlich akzentfrei eine Fremdsprache wie Englisch. Nur wenige sprechen mehr als zwei Fremdsprachen. Den Kindern wird Catalan beigebracht um die Isolation noch perfekter zu machen, denn mit den Gästen aus Katalonien verdient hier niemand wirklich Geld.

Da die Schule auf das Leben vorbereiten soll, die Kinder von heute unsere Zukunft sind und für unsere Rente schuften sollen, sollte diesen Kindern doch auch die bestmögliche Ausbildung garantiert werden dies zu vollbringen. In der Welt um Mallorca, dort wo die anderen 6 Milliarden Menschen wohnen, ist Englisch eine sehr wichtige Sprache die im Leben entscheidend weiterhelfen kann, Catalan wohl eher nicht!

 

Zum Glück hat das Parlament entschieden das es zur Einführung von Englisch als 3. Sprache kommt und das ist auch gut so! Die Lehrer demonstrieren trotzdem weiter.