malleBZ Logo

facebook Logo  Google+ Logo  Twitter Logo  Youtube Logo 

Mein Urlaub am Ballermann 2013

 

 

Hei Ente! 

wollte jetzt auch mal meine Meinung zu Malle abgeben nachdem ich mit nen Freund jetzt ne Woche dort war und ich bzw. wir finden dass dort viel zu viel schlecht geredet wird.

Also erst mal zu den KLAUHUREN. Wir waren eine Woche dort und haben in dieser Woche vielleicht 3-mal welche gesehen immer an der gleichen Stelle, vielleicht ist das ich Hauptplatz, aber keine von ihnen war aufdringlich wie in den Medien immer klargestellt. Sie boten uns ein kurzes "ficki ficki" an und ein nein oder weitergehen genügte und sie ließen dich in Ruhe und niemand verfolgte dich oder drängte sich auf wie in gewissen Fernsehsendungen immer geurteilt wird

Nun zu den sogenannten Helmuts. Auch diese werden in den Medien oft als aggressiv oder sehr anhänglich dargestellt. Nach unserer Meinung ist des teils teils berechtigt. Am Strand fragen sie nur rum "wollen Sonnenbrille kaufen, Happy Hour" weis ja jeder der da war. Mit der Zeit gewöhnt man sich daran und so etwas ist nicht aufdringlich sondern ganz normal das hat man in anderen Reiseorten auch. Am Abend ist dies keinesfalls anders, vielleicht nur ein wenig. Ab und an kommen welche und ziehen dir gleich Ketten um, dennoch gehn sie keinesfalls unfreundlich mit dir um. Sie haben immer einen netten Ton auf Lager und auch dort hat ein Klares nein oder no gracias genügt und sie haben meistens aufgehört. 

Die Schlägereien. Haben wir auch schon oft auf gewissen Sendern gehört, dass das vorkommen soll häufiger, da ja alle sehr betrunken seien und bla. In der ganzen Woche in der wir dort waren haben wir nicht eine Schlägerei mitbekommen bei betrunken, zu denen ich gleich genauer zu sprechen komme. Es kann sein das sich vielleicht ein zwei mal Schlägern, aber ganz ehrlich bevor man sich in Deutschland mal beschwert sollte man sich dort erst mal ein Bild schaffen. In unseren Diskos kommt es jedes Wochenende zu HUNDERTEN Schlägereien und niemanden interessiert es und plötzlich interessieren wir uns für Malle?

Nun zu den betrunkenen. Klar, die trifft man sehr häufig da, aber nicht wie gedacht ja die sind ja aggressiv oder so NEIN ganz im Gegenteil jeden den wir kennengelernt haben oder dort getroffen ham waren NETT. Wir wurden oft gefragt wollt ihr mittrinken noch. Erlebt man sowas in Deutschland? In Deutschland immer gegen Gegenleistung und dort einfach mal so. Viel wird dort schlecht geredet was wir nicht verstehen einfach man sollte es erleben bevor man Urteilt und keine Fehler auf Biegen und Brechen suchen.

Die Promoter. Naja was will man machen es ist ihr Job. So verdienen sie ihr Geld. Manche versuchen zwar mit Übermacht dich zu überzeugen, aber jeder einzelne war immer nett, teilweise haben sie abends noch mit uns getrunken. Es ist halt ihr Job zu promoten kann man nix machen.

Die Diskos und Preise. UNBESCHREIBLICH GEIL! Diskos in anderen Ländern können sich mal ne Scheibe abschneiden. Lasershows(Riu-Palace) Free-Drinks(fast überall) und sehr saubere Toiletten was ich nicht erwartet hätte, was will man denn bitte mehr?
Die Preise mit meistens 17 euro klingen viel, aber dennoch für manche Stars wie Mickie Krause, Kay One oder Jürgen Drews die man hautnah erleben kann ist das gerechtfertigt. Dabei sind immer T-Shirts, Caps und Longdrinks. Alles in Allem ist es echt gerechtfertigt.
Riu-Palace fanden wir am besten. Gute Laune, nette Mädchen und gute Drinks.
Megaarena bei Jürgen Drews: Wow in so einen Alter noch so ne eineinhalbstündige Show zu machen!

 

Oberbayern war nicht so unser Fall eher älteres Publikum wir mit unseren 18 Jahren waren da nicht so aufgehoben, aber Peter Wackel hat alles rausgerissen

 


Mein Fazit: In den Medien viel zu schlecht geredet. Man wundert sich dort plötzlich wie geil es doch einfach ist wenn man nicht immer auf die Medien hören würde. Leute nett, Stars und Diskos unbeschreiblich und die Preise sind ok. Für 1 Woche und 2 Personen ist es unserer Meinung zu kurz weil es wirklich geil war und man erst nach ein paar Tagen wirklich die Insel genießen kann mit feiern und allen anderen. Wir vermissen jetzt schon Malle und werden nächstes Jahr wieder kommen.

 

 

 

 

Wer nun auch gerne seine Erinnerungen, Erlebnisse und Erfahrung mitteilen möchte, schreibt einfach an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!