Bitte nicht singen, Georgina!

Das schlimme an der ganzen "RTL Dschungel Suppe" ist nur eines, wir am Ballermann müssen sie auslöffeln. Denn hier her werden die ganzen Knallfrösche direkt aus dem Dschungel hingekarrt und als neue Schlagerstars und sexy DJane´s angepriesen.

 

Was letztes Jahr grade nochmal so gut ging, wird dieses Jahr wohl knüppelharte Realität. Georgina singt! Die Hitsingle der "neuen Maria Callas" ist seit heute für spottbillige 99 Cent zu haben. Hört rein und freut euch auf den Sommer am Ballermann! 

 

 

Laut Insidern soll die gewichtige Starpromoterin Rosa schon die Witterung aufgenommen haben und sicher ist Georgina´s Single bei den tausenden Ballermann DJ´s aus ihrer Kartei schon heute auf Platz 1 sämtlicher Charts. Man darf bei dieser geballten Promopower heute schon davon ausgehen, dass Georgina hier einschlägt wie einst die "Cappuccions" oder "Die Ballermänner" oder "Mork vom Ork". Was sicher auch einschlagen wird, sind die Bierbecher und Eiswürfel die ihr beim Auftritt zufliegen werden, wie die Herzen der TV Zuschauer  vom "RTL Dschungelcamp".

 

Von den Ambitionen es auf die Bühnen am Ballermann zu schaffen erzählte Georgina schon einmal. Damals in Kooperation mit Annemarie Eilfeld, die Georgina managen wollte um mehr Qualität alá Antonia bzw. Anna Maria Zimmermann an den Ballermann zu bringen. Wie die neue Single demonstriert ist Georgina mir ihrem Wahrnehmungsproblem gar nicht so allein.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok