malleBZ Logo

facebook Logo  Google+ Logo  Twitter Logo  Youtube Logo 

Leistungsschutzrecht trennt bald die Spreu vom Weizen

Abschreiben wird bald teuer!

 

Darauf hat nicht nur der Axel Springer Verlag gewartet, sondern jeder Schreiberling im Internet der seine Artikel, Stories und Berichte selbstschreibt und auch recherchiert! Endlich haben auch kleine Portale mit geografischem Vorteil eine Handhabe gegen Textdiebe, nicht nur große Konzerne. Das Leistungsschutzrecht ist Teil Urheberrechts und bezieht sich auf den Schutz des geistigen und kreativen Eigentums im Bezug auf Texte und Nachrichten. Bisher konnte "Hans Doof" einfach Texte und Textpassagen aus Websites kopieren und diese in seinem Angebot nutzen ohne dafür Lizenzgebühren bezahlen zu müssen oder eine Strafe zu erwarten. Nach jahrelangem Kampf, der von der Axel Springer Verlagsgruppe unterstütz wurde, ist dies bald vorbei und Abschreibern wird das Leben schwer gemacht. Ein lange notwendiges Gesetz wird hoffentlich bald verabschiedet und dann wird man sehen wieviele "Ballermann" und "Malle" Informationsdienste tatsächlich noch Artikel veröffentlichen.