malleBZ Logo

facebook Logo  Google+ Logo  Twitter Logo  Youtube Logo 

Flirten scheitert auch an den Laufwegen

Genau wie im Fussball, müssen auch beim Flirten einige Komponenten in sich greifen um einen erfolgreichen Abschluss zu bekommen. Die Laufwege sind im "Profi-Fussball" fast genau so wichtig wie im Urlaub am Ballermann, denn die Traumfrau könnte soeben an der Promenade spazieren gehen. Besonders gute Chancen auf den perfekten Urlaubsflirt hat man(n) zwischen Ballermann 5 und Ballermann 7, auf der einzigen Mauer die ewig bleiben sollte. Was sich aktuell allerdings ein bisserl schwerer darstellt, da durch diese hirnlose Saufverbots-Verordnung zwischen 22 und 24 regelmäßig "Eugenio" stört.

 

Wer einen internationalen Flirt im Urlaub bevorzugt, hat zwischen Ballermann Null und Ballermann 3 die besten Chancen. Hier sind in den kommenden Wochen Italienerinnen, Holländerinnen, Französinnen, Spanierinnen und Innen aus der ganzen Welt unterwegs. Auch für die Mädels dieses Planeten werden dort Männer geboten, die nicht in Sportsocken zur Disco gehen! Der größte Vorteil überhaupt ist aber, hier kommt niemand angeschissen und schickt euch von der Mauer weg. Das Saufverbot gilt hier oben nicht und so steht einem ungestörten Flirt auch nichts im Wege.

 

Große Chancen soll man(n) auch des Nachts am Meer haben. Einige Mädels wählen den "romantischen" Weg ins Hotel zurück und laufen am Wasser entlang. Den nächtlichen Strandspaziergang hat jedes Mädel auf der "To do List". Jungs machen dies eher selten und verpassen somit eine extrem gute Gelegenheit ihre Traumfrau zu treffen.


Bis Mitte September ist hier in El Arenal sowieso "Flirtalarm hoch 3" und wer alleine bleibt hat selber Schuld!

 

Merksatz für Jungs: Laufwege ändern und schon wird´s auch was mit der Nachbarin!