Mit dem Bob am Ballermann


Ja, einen eigenen Bob der mit Hilfe der Tischlerei Kreinlein gebaut wurde und ca. 60 Arbeitsstunden verschlang. Mit der Unterstützung von Spielwaren Seidel und der Gaststätte falko konnten die Kosten von ca. € 4000,-  inkl. Bobfahrer Ausrüstungen gestemmt werden.

Die Truppe nahm bereits vor dem Urlaub mit malleBZ Kontakt auf und wir waren im Prinzip „live“ dabei und konnten die Qualen, Leiden und Entbehrungen dokumentieren. Natürlich passt so ein Bob in kein Flugzeug und musste per Transporter nach Mallorca gebracht werden. Auf Höhe Avignon ging eine Keilriemenscheibe zu Bruch und alles schien zu scheitern. Die „Freundlichkeit“ der Franzosen ließ den zwei fahrenden Bobpiloten das Blut in den Adern gefrieren, denn kein Gallier verstand das Problem oder wollte zwei "Deutschen Bobfahrern auf dem Weg nach Malle" helfen. So schien das Ganze ein jähes Ende zu nehmen. Doch 10 Stunden und 500 € später lief die Karre wieder und es ging weiter nach Barcelona. Die Fähre konnte auf den letzten Drücker erreicht werden um pünktlich zum „Mottotag“ des SV Thomasstadt Kempen morgens um 8 im Hotel Taurus Park einzutreffen. Die Ochsentour ging zwei volle Tage!
Der Empfang der restlichen Truppe ließ die Beschwerden aber sofort vergessen und die echte Ochsentour begann. Um 11 Uhr setzte sich der Bob samt Bobfahrer in Bewegung. Die erste Etappe von ca. 600 Metern bis zum Strand am Ballermann 4 ging recht flüssig, was sich aber schlagartig ändern sollte!
Kaum stand der Bob auf der Promenade riss der Strom der Fotografen, Schulterklopfer, Frager und Applaudierer nicht mehr ab. Bis zum Ballermann 5 (ca. 200m) brauchte man ca. zwei Stunden, um weitere 3 Stunden Wegstrecke zum 6´er anzugehen. Der Tag endete auf der neuen Showbühne im Bierkönig, wo Tim Toupet mit den Jungs das Bobfahrer Lied zelebrierte. Am nächsten Morgen um 6.30 Uhr war der Bob samt Team endlich in der Garage!


Ganz großes Kino Jungs! Danke für die super Aktion, die tollen Bilder und die geniale Idee!

 

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok