malleBZ Logo

facebook Logo  Google+ Logo  Twitter Logo  Youtube Logo 

Ballermann ist eine Marke - UEFA auch

Da sollte man doch glauben, daß man sich im Hause Ballermann und auch bei deren "Lizenzpartnern" mit dem Markenrecht auskennt, oder? Tja scheinbar nicht, denn sonst wäre spätestens bei der Korrektur irgendeinem Spezialisten aufgefallen, daß es genauso wenig erlaubt ist ein offizielles UEFA Logo zu Werbezwecken zu nutzen wie eine "kostenlose" Ballermann Party zu veranstalten. Jetzt sind da schon 5 oder 6 mit Titeln dekorierte Helden am Werk und dann sowas. Möglicherweise merkt man nun, dass es weitaus mehr Bedarf eine Zeitung zu drucken, als bunte Bildchen und lustige Texte aneinander zu reihen. Beim Druck einer Zeitung geht es auch nicht darum im Rampenlich zu stehen und sich abfeiern zu lassen. Der Druck einer Zeitung ist auch mehr als einen Namen zu kopieren und ein original vorne dran zu kleistern. Der Druck einer Zeitung fordert wohl ein bisserl mehr Grütze, als es die Ballermanns aufbieten können. Man scheint wohl nicht zu realisieren, daß Mallorca zwar eine Insel ist, jedoch schon zu Europa gehört und auch die europäischen Gesetze hier gelten. "Wer nicht hören will, muss fühlen", hat meine liebe Oma dazu immer gesagt!

 

 

Auf Grund der infamen und schon fast kriminellen Vorgehensweise, die im Winter von Seiten "Engelhardt Markenkonzepte", Seppo Lohnsteiner, Balear Web S.L. und deren Ballermann Abzockerclub gegangen wurde, blieb mir nun keine andere Wahl als die UEFA zu informieren. To be continued .....