malleBZ Logo

facebook Logo  Google+ Logo  Twitter Logo  Youtube Logo 

Wolle mache Umbau ???

Umbau in El Arenal

Wolle mache Umbau ???

Eine weitere Episode aus Mallorkistan !!
Der im Herbst 2010 so heiß diskutierte und in Partykreisen befürchtete Umbau der Playa de Palma auf Mallorca verkommt wie erwartet zur Pharse. Vollmundig wurden die zu erwartenden Verbesserungen, Verschönerungen und Umgestalltungen der "Neuen Playa de Palma" angepriesen, dabei wurde auch die absolute Desinformation in Kauf genommen. In einem Gespräch mit einer Wohnungseigentümerin, die von den Umbaumaßnahmen betroffen gewesen wäre, stellt sich herraus das es drei verschiedene Bebauungspläne für El Arenal gibt.

Alle drei Pläne sind grundverschieden und ähnlen sich nur im Verlauf der Stadtbahn und der Meereslinie. Die Bewohnerin:"Uns wurde erst ein Grundstück in erster Linie angeboten auf dem das Haus wieder errichtet werden sollte. Der danebenliegende MegaPark war in diesem Plan nicht mehr verzeichnet. Einige Zeit später wurden die Pläne dann öffentlich ausgestellt und siehe da, der Partytempel war wieder eingezeichnet. Aktuell kursiert ein Bebauungsplan bei dem unser Haus wieder an einer anderen Stelle eingezeichnet ist, ebenso die Discothek MegaPark !"
In diesem Winter wurde bisher ein klitzekleines Hotel in "dunkel Arenal" medienwirksam abgerissen, weitere Maßnahmen blieben jedoch aus. Nun wird flux ein "Hilfspaket" geschnürt in dem 15 Mio. verbaut werden dürfen. Mit diesem Betrag wird aber sicher nicht der Ballermann saniert, dieser Betrag dürfte grade einmal reichen um die Angestellten Bauarbeiter und den Fuhrpark über den Sommer 2011 zu bringen. Die Politiker wollen vor der Wahl 2011 keine Stimmen mehr riskieren und so wird um den heißen Brei herum diskutiert und sinnlos mal irgendwas beschlossen.
Man kann aber sicher sein, das in der neuen Legislaturperiode die Bagger schneller anrollen werden als manch einem lieb ist. Nur ob dann auch zielorientiert verbessert wird und nicht wieder nur auf die Vorteile für Verwandte und Freunde geachtet wird kann man in Mallorkistan zur Zeit nicht sicher sagen. Leider ist die Vetternwirtschaft und Korruption hier kein Verbrechen, sonder wohl eher ein "Freundschaftsdienst" und so harren wir dann der Dinge die dort kommen !!