malleBZ Logo

facebook Logo  Google+ Logo  Twitter Logo  Youtube Logo 

Ruhe nach dem Sturm

ruhe nach sturm auf mallorcaZum Glück war es nicht so schlimm wie angekündigt !!
Die letzten Tage wurden von einem mächtigen Tief bestimmt, welches von Montag bis heute Nacht seine ganze Energie losließ. Dieses Unwetter wurde als "orange" eingestuft und es wurde auch mit Hurrikanes gerechnet. In den Bergen wurden tonnenschwere Gesteinsbrocken auf die Strassen gespült und Colonia San Jordi war zeitweise von der Aussenwelt abgeschnitten. Hier in El Arenal kamen die ausgebliebenen Regenfälle von Juli bis September auf einen Schlag runter und setzten Keller und Bars unter Wasser. Das Thermometer fiel zeitweise sogar auf extrem ungemütliche 12 Grad. Alles in allem war das Unwetter aber schwächer als erwartet und kein Vergleich zu den Tornados im Jahr 2007, als am Ballermann ein Schaden in Millionenhöhe entstand. Die Feuerwehr und Ambulanz war und ist immer noch im Einsatz um die Schäden zu beseitigen und das Wasser aus den Kellern zu pumpen. Langsam sieht aber alles wieder "ganz normal" aus und die "Touris" geniessen wieder Strand, Meer und Sonne die sich heute von ihrer besten Seite zeigen.