Anmeldung
HOME

Steve Aoki kommt nicht in den Megapark

Star DJ macht einen auf Diva

 

Steve Aoki nicht im MegaparkEigentlich sollte am Montag den 28.7.2014 der Super DJ Steve Aoki im Megapark auflegen. Daraus wird nichts, denn Steve Aoki hat aus gesundheitlichen Gründen den Gig im Megapark abgesagt. Alle Tickets die im Vorverkauf bereits raus sind, können natürlich beim Megapark zurückgegeben werden und das Geld wird zurück erstattet.

 

Steve Aoki kommt nicht in den Megapark

Der lachhafte Gerichtstermin mit dem Megapark

Vor lauter Stolz fehlt der klare Blick

 

Lachhafte Megapark KlageWie bereits berichtet, hat der Megapark die Ente ein weiteres Mal angezeigt. Die böse böse böse böse Ente hätte sich laut Megapark auf kriminelle Weise Zugang zur Hochsicherheitsbaustelle des Megapark verschafft. Darüber hinaus sind auch noch Fotos des ultra-streng-geheimen Umbaus an die Öffentlichkeit gekommen. Das muss bestraft werden!!

 

Der lachhafte Gerichtstermin mit dem Megapark

Neues Sex Video aus Magaluf

Jetzt poppen sie schon auf der Straße

 

Neues Sex Video aus MagalufNa das ist doch mal wieder eine tolle internationale Schlagzeile die den Qualitätstourismus auf Mallorca beflügeln wird. Erst die Mamading Blowjob Machine, jetzt Sex auf öffentlicher Straße. Der englische Mirror berichtet über ein neues Sex Video was einmal mehr zeigt das auf Mallorca dringend was passieren muss.

 

Neues Sex Video aus Magaluf

Dr Schwob mit dr Quetschkommod

Das ist Ballermann in seiner geilsten Form

 

Dr Schwob mit dr QuetschkommodBei all dem Benimmregelschwachsinn am Ballermann und dem ganzen Driss drum herum über deutsche Sauftouristen die sich hier nur asozial verhalten, werden echte Spaßtouristen gerne vergessen. Ein großer Teil der Touris weiß sich sehr wohl zu verhalten und auch wie man anständig feiert. Sogar Schwaben können das! Kaum zu glauben!

 

Dr Schwob mit dr Quetschkommod

Weniger Klauhuren am Ballermann

Statt 65 nur noch 20 unterwegs

 

Weniger Klauhuren am BallermannHeute veröffentlicht die Ultima Hora einen Artikel wonach an der Playa de Palma die Zahl der Klaunutten von 65 auf 20 gefallen sein soll. Eine sehr gute Nachricht, da die nigerianischen Diebinnen das größte Übel der Playa de Palma waren. Der Einsatz der Polizei gegen die Klauhuren am Ballermann trägt, laut Alvaro Gijon, endlich Früchte.

 

Weniger Klauhuren am Ballermann

Mickie Krause im Megapark

Voll war und geil!

 

Mickie Krause im MegaparkDie Ente war für euch in geheimer Papparazzi-Mission im Megapark und hat dort sogar fotografiert und Videos gedreht. Denn gestern war Mickie Krause mittags in der Partyburg am Ballermann 5 zu Besuch und sang seine großen Ballermann Hits. War ganz schön was los gewesen, trotz weit über 30 Grad und bestem Wetter!

 

Mickie Krause im Megapark

Die Pillen-Kids kommen an den Ballermann

Jede Musik hat ihre Drogen

 

Die Pillen-Kids kommen an den BallermannAls hätte man in Spaßhausen keine anderen Probleme fängt der Megapark jetzt an einen auf Ibiza zu machen. In den kommenden Wochen werden dort internationale Techno DJ´s auflegen. Man will nun auch die holländischen und englischen Gäste der Insel in den Megapark locken.

 

Die Pillen-Kids kommen an den Ballermann

Inoffizielle Bestandsaufnahme der Schlawiner am Ballermann

Die "malleBZ Volkszählung" beginnt!

 

malleBZ VolkszählungWie findet man heraus was hier am Ballermann tatsächlich Phase ist? Man schnappt sich sein Fahrrad und fährt einfach mal da hin wo es brennt. In Spaßhausen ist das recht einfach, denn um die Schinkenstraße und die 2. Linie zwischen Megapark und Münchner Kindl sind die absoluten Hotspots. Die Ente war mal schnell da und hat ne "Volkszählung" gemacht.

 

Inoffizielle Bestandsaufnahme der Schlawiner am Ballermann

Das langsame Sterben des Ballermann beginnt

Bußgelder werden medial gefeiert

 

Das langsame Sterben des Ballermann beginntMan muss sich aktuell echt fragen was in Spaßhausen los ist. Party und ausgelassenes Feiern, Fehlanzeige. Die neuen Benimmregeln greifen extrem gut, denn sie schrecken durch die willkürliche Anwendung die Spaßtouristen ab. Heute wurde stolz berichtet das bereits € 5000,- von deutschen Spaßtouristen kassiert wurde.

 

Das langsame Sterben des Ballermann beginnt

Weitere Beiträge...